Hinterlasse einen Kommentar

Laienmusiker / in

Es gibt hervorragende Laien- bzw. Amateurmusiker/innen. Weil freiwillig und als Freizeitausgleich initiiert, sind viele Laien manchmal sogar besser als die sogenannten Profis. Denn durch Engagement, Fleiss, Ausdauer und Liebe zu ihrem Hobby können (noch) nicht gelernte Techniken und musikalisches Handwerkszeug kompensiert werden.

Mein Angebot für Sie:

  • Instrumentalunterricht Violine, Viola, Gitarre für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (ohne Altersbeschränkung!)
  • Aufbau bzw. Unterstützung Orchesterarbeit / Ensemble
  • Aufbau bzw. Unterstützung Chorarbeit
  • Beratung bei Konzerten, Auftritten
  • Beratung bei Auswahl und Suche Instrumente, Musiklehrer, etc.
  • Musiklehre
  • Persönliches

Mehrwert für Sie:

Musizieren gehört zu den schönsten Künsten und Freizeitaktivitäten, ob für sich selbst oder mit anderen zusammen. Nutzen Sie professionelles Know-how und Erfahrung, um ein Instrument zu lernen oder in Ihrem Hobby noch besser zu werden. Nur Mut, wenn Sie als Erwachsener oder älterer Mensch ein Instrument oder Singen lernen wollen. Denn wenn man will, ist vieles möglich. Gerne beantworte ich Ihre Fragen dazu!

Lassen Sie sich auch unterstützen, wenn Sie selbst Leiter oder Leiterin eines musikalischen Ensembles, Chor oder Orchester sind oder sein möchten. Sprechen Sie mich an, ich freue mich auf Sie und Ihre Fragen!

Sie können erwarten:

Musikerin für Violine und Gitarre mit fast 30 Jahren Lehr-, Konzert-, Chor- und Orchestererfahrung
Beraterin und Coach mit fat 20 Jahren Personal- und Kommunikationserfahrung aus der Wirtschaft

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: